Wer war denn nun die „erste Archäologin“? Und wie beantwortet man diese Frage eigentlich?

Eindrücke und Überlegungen anlässlich unseres Vortrages an der Kinder-Uni der Universität der Bundeswehr

von Doris Gutsmiedl-Schümann und Elsbeth Bösl

Kürzlich durften wir ganz junge Studentinnen und Studenten bei uns an der Universität der Bundeswehr willkommen heißen: Die Volkshochschule SüdOst organisiert regelmäßig eine Kinder-Uni für Acht- bis Zwölfjährige. Im Folgenden wollen wir von dieser Veranstaltung berichten und auf eine Frage eingehen, die uns ins Grübeln gebracht hat: Was können wir auf die Frage antworten, wer denn nun die erste Archäologin oder der erste Archäologe war, wenn wir im Grunde die Erzählung von „den Ersten“ und den Pionierinnen vermeiden wollen?

Ankündigungstext aus dem Programm der VHS für unseren Vortrag mit dem Titel "Forschung früher: Archäologinnen nund ihre Entdeckungen"
Ankündigungstext aus dem Programm der VHS für unseren Vortrag mit dem Titel “Forschung früher: Archäologinnen nund ihre Entdeckungen”
Wer war denn nun die „erste Archäologin“? Und wie beantwortet man diese Frage eigentlich? weiterlesen

Wir haben an einem Elevator Pitch teilgenommen

von Doris Gutsmiedl-Schümann

Vor einiger Zeit erreichte uns im Projekt AktArcha ein eher ungewöhnlicher Call for Papers: Auf der diesjährigen Jahrestagung des Deutschen Archäologenverbands DArV e.V . zum Thema Wissenschaftskommunikation wurden Projekte gesucht, die sich und ihre Kommunikationsstrategie in einem Kurzbeitrag von drei Minuten – einem Elevator Pitch – vorstellen. Wir haben uns mit AktArcha daran beteiligt, und wollen hier unsere Erfahrungen und Überlegungen schildern.

Wir haben an einem Elevator Pitch teilgenommen weiterlesen
Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search