Buchtipp: Bilderbuch der Wüste

von Doris Gutsmiedl-Schümann

Maria Reiche (1903-1998) ist vor allem für ihre Forschungen zu Geoglyphen in Südamerika bekannt. Heute wollen wir euch als Buchtipp für die Ferienzeit ihre Biografie vorstellen.

Buchtipp: Bilderbuch der Wüste weiterlesen

Zum 120. Geburtstag von Maria Reiche (1903-1998)

von Doris Gutsmiedl-Schümann

Vor 120 Jahren kam Maria Reiche in Dresden zur Welt. Heute ist sie vor allem für ihre Forschungen zu Geoglyphen in Peru, den sog. Nazca-Linien bekannt. Sie kam als junge Lehrerin nach Südamerika, und beschäftige sich lange Zeit als Privatgelehrte mit diesen ungewöhnlichen Denkmälern, die heute zum Weltkulturerbe zählen.

Zum 120. Geburtstag von Maria Reiche (1903-1998) weiterlesen

Straßennamen – Erinnerung an Archäologinnen im öffentlichen Raum (2)

von Doris Gutsmiedl-Schümann

Bei unseren Recherchen sind wir auch auf Straßen gestoßen, die nach archäologisch arbeitenden Frauen benannt wurden. Wer wurde wo auf diese Weise sichtbar gemacht? Hier folgt nun Teil 2 unserer Übersicht.

Straßennamen – Erinnerung an Archäologinnen im öffentlichen Raum (2) weiterlesen
Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search