AktArcha-Adventskalender: Tür Nr. 19

Heute möchten wir euch die Webseite Trowelblazers vorstellen.

Die Idee zu Trowelblazers entstand auf Twitter, in einer Unterhaltung junger Archäologinnen über weibliche Vorgängerinnen. 2013 wurde die erste Version einer Webseite ins Leben gerufen, auf der anhand von Bildern und Portraits Frauen aus „grabenden“ Wissenschaften – Archäologie, Geologie, Paläontologie – einem breiten Publikum bekannt gemacht wurden. Inzwischen findet sich eine beeindruckende Sammlung von früheren und heutigen Forscherinnen auf der Trowelblazers-Webseite.

AktArcha-Adventskalender: Tür Nr. 13

Wissenschaftskommunikation ist uns ein zentrales Anliegen. Daher schreiben wir nicht nur diesen Blog, sondern publizieren auch Beiträge auf anderen Blogs – wie zum Beispiel am 17. Mai 2022: An diesem Tag wurde „Mit archäologischer Geschlechterforschung zu einer diverseren Fachgeschichte“ veröffentlicht. Auf dem “blog interdisziplinäre geschlechterforschung” zeigt darin unsere ehemalige Teamkollegin Annette Schuster verschiedene Wege der archäologischen Geschlechterforschung im deutschsprachigen Raum auf und stellt einige archäologisch arbeitende Frauen des 19. und 20. Jahrhunderts vor. Der „Gender-Blog“ ist ein Projekt des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW, auf dem Wissenschaftler:innen aus allen Bereichen der Geschlechterforschung ihre Forschungsergebnisse präsentieren. Reinschauen lohnt sich!

AktArcha-Adventskalender: Tür Nr. 4

Heute wollen wir euch einen weiteren Blog vorstellen: 2024 feiert die Außenstelle des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen ihr 150-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass stellt der Blog „People at the DAI Athens” die Menschen der Außenstelle Athen vor – wie zum Beispiel die Archäologin Hildegund Gropengießer (1928–2019), die Fotografin Eva-Maria Czakó (1918–2012) oder Maria Tzannetaki (1925–2004), die als Mitarbeiterin im Hintergrund über Jahre eine wichtige Stütze des Hauses war.

Der Blog „People at the DAI Athens” wird fortlaufend ergänzt: Es lohnt sich also, immer mal wieder vorbeizuschauen!

AktArcha-Adventskalender: Tür Nr. 3

Kennt ihr schon den Blog „Miss Jones – Archäologie, Reisen, Abeneuer“? Die Archäologin Geesche Wilts schreibt hier regelmäßig über aktuelle Themen aus den Archäologien. Darüber hinaus lässt sie ihre Leser*innen an ihren Forschungen teilhaben.

Jedes Jahr zum Weltfrauentag am 8. März stellt dieser Blog eine „Miss Jones des Jahres“ vor: Eine Frau, die im weiteren Sinne in den Archäologien tätig war, und zu der es Spannendes zu erzählen gibt. Wie z.B. Ida Pfeiffer (1797-1858) oder Harriet Ann Boyd Hawes (1871-1945). In diesem Jahr durfte das Projekt AktArcha die “Miss Jones des Jahres” küren. Unsere Wahl fiel auf Margarete Bieber (1879-1978).

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search