Buchtipps: La principessa tedesca & Geschichte einer Liebe

von Doris Gutsmiedl-Schümann

Heute haben wir gleich zwei Buchtipps für euch: Beide handeln vom Leben der Sibylle Mertens-Schaaffhausen (1797-1857). Gabriele Büchs „La principessa tedesca“ und Angela Steideles „Geschichte einer Liebe“ erschienen im Abstand von nur einem Jahr.

Buchtipps: La principessa tedesca & Geschichte einer Liebe weiterlesen

Quellenfund: Ein Review zu Julie Schlemms „Wörterbuch der Vorgeschichte“

Über Julie Schlemm (1850-1944) und ihr 1908 erschienenes „Wörterbuch der Vorgeschichte“ haben wir auf diesem Blog ja schon berichtet. Wir stoßen bei der Durchsicht alter Zeitungen und Zeitschriften nach wie vor auf Rezensionen und Besprechungen ihres Buchs. Diese sind stets positiv. So auch in dem hier gezeigten Quellenfund, den wir zu ihrem 173. Geburtstag präsentieren

Quellenfund: Ein Review zu Julie Schlemms „Wörterbuch der Vorgeschichte“ weiterlesen

Buchtipp: Monsignorina. Die deutsche Jüdin Hermine Speier im Vatikan

von Doris Gutsmiedl-Schümann

In unserem heutigen Buchtipp geht es um die Biografie der klassischen Archäologin Hermine Speier (1898-1989). Ihr bewegtes Leben führte sie unter anderem nach Rom und in den Vatikan, wo sie zu einer der ersten weiblichen Angestellten des Kirchenstaats wurde.

Buchtipp: Monsignorina. Die deutsche Jüdin Hermine Speier im Vatikan weiterlesen

Buchtipp: Der Weg einer Archäologin in den Orient

von Doris Gutsmiedl-Schümann

Heute möchten wir euch die Biografie der vorderasiatischen Archäologin Eva Strommenger (1927-2022) vorstellen. Sie gehörte zur ersten Generation von Studierenden an der 1948 gegründeten Freien Universität Berlin. Als Wissenschaftlerin in einem von Männern dominierten Fachgebiet hatte sie viele Hürden zu überwinden, fand dabei aber auch ganz eigene Wege in die Archäologie.

Das Besondere an dieser Biografie: Die Autorin Sabine Böhme konnte für dieses Buch mit Eva Strommenger selbst sprechen. Ihre Lebensgeschichte wird daher nicht nur auf der Basis von Quellen, sondern auch auf der Basis von Interviews erzählt.

Buchtipp: Der Weg einer Archäologin in den Orient weiterlesen

Buchtipp: Bilderbuch der Wüste

von Doris Gutsmiedl-Schümann

Maria Reiche (1903-1998) ist vor allem für ihre Forschungen zu Geoglyphen in Südamerika bekannt. Heute wollen wir euch als Buchtipp für die Ferienzeit ihre Biografie vorstellen.

Buchtipp: Bilderbuch der Wüste weiterlesen

Aus der Rubrik Quellenfunde: Archäologinnen auf Reisen

Der Sommer ist da und damit die Urlaubszeit. Wir zeigen Euch deshalb eine Auswahl an Quellenfunden zu Archäologinnen auf Reisen. Unterwegs zu sein war an sich für frühe Archäologinnen nichts Besonderes: Exkursionen, Tagungsbesuche, Besuche auf Grabungen und Studienreisen gehörten auch schon für sie selbstverständlich dazu.

Aus der Rubrik Quellenfunde: Archäologinnen auf Reisen weiterlesen
Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search